Saisoneinstieg für Stephanie Bendrat

Im Rahmen ihres Trainingslagers in Jamaika stieg Stephanie Bendrat (USLA) mit 13,51s (Wind: +1,7m/s) über die 100mHü in die Freiluftsaison ein. Seit einigen Wochen schon bereitet sich Steffi gemeinsam mit Coach Phillip Unfried auf die kommende Wettkampfsaison vor. Auch Sprintstar Usain Bolt schaute einmal in dem Stadion vorbei, in welchem Steffi Bendrat, Ivona Dadic und Carina Pölzl an ihrer sportlichen Form feilen. Auch in dieser Saison verfolgt Salzburg Hürdenass mit der Freiluft-WM in London/GBR große sportliche Ziele. Die hoch angesetzte Norm von 12,98s muss die Union Salzburg Leichtathletik Athletin dafür unterbieten.

Stephanie Bendrat , Carina Pölzl und Shally Ann Fraser Pryce (v.l.n.r)