Ferdinand Gugenberger

Wir gratulieren zum erfolgreichen Abschluss der Kampfrichterausbildung bzw. Zielbildauswertung!

Am 23. und 24. November haben im ULSZ Rif sechs Kandidaten den Kurs und die schriftliche Prüfung zur LVKR-Ausbildung erfolgreich absolviert. Vier davon können aufgrund von bereits mehreren Praxiseinsätzen (u.a. bei ÖM) direkt als LVKR eingetragen werden. Die beiden „Neulinge“ werden recht bald Einsätze bekommen und dann ebenfalls in die Liste der LVKR eingetragen.

Drei weitere erfahrene Kampfrichter haben sich der Verlängerungsprüfung unterzogen und ebenfalls ganz klar die erforderliche Punkteanzahl überboten.

Die Ausbildung wurde erstmals gemeinsam von der neuen SLV-Kampfrichterreferentin Iris Neumeyer (SLV-Schiedsrichterin) und Ferdinand Gugenberger (SLV-Präsident) abgehalten.

Im Frühjahr ist wieder eine LVKR-Ausbildung geplant.

Wichtig ist, dass alle vier Jahre eine „Auffrischung“ erfolgt. Dabei ist die Anforderung an die zu erreichende Punkteanzahl bei der schriftlichen Prüfung deutlich moderater, als bei der erstmaligen Ablegung der Prüfung.

Auch in Linz wurde erfolgreich ausgebildet. Thomas Schweiger hat die Ausbildung zum Zielbildauswerter erfolgreich absolviert.  

Vielen Dank und herzliche Gratulation den erfolgreichen Teilnehmer:innen.

Redaktion
Ferdinand Gugenberger